Das Bürgerpalais Stutterheim
€ 22,00
Format: 220 x 270 mm, Klebebindung, 122 Seiten
Verlag: Palm und Enke Verlag GmbH
Erscheinungsjahr: 2010
ISBN: 978-3-7896-1000-4
Stadt Erlangen

Das Bürgerpalais Stutterheim

Geschichte und Gegenwart eines Adelssitzes 1730 - 2010

Am 10. September 2007 begann mit der Renovierung des Palais Stutterheim das aufsehenerregendste Denkmalsanierungsprojekt der Stadt Erlangen in den vergangenen Jahrzehnten.

Die Sanierungsmaßnahmen, die das Palais nach etwa dreijähriger Bauphase in alter und zugleich neuer Schönheit erstrahlen lassen, werden in dem aufwändig gestalteten Band detailgetreu nachgezeichnet und anhand zahlreicher hochwertiger Fotos veranschaulicht. Neben einem kenntnisreichen geschichtlichen Überblick über das Palais werden dem Leser Gedanken zur Stadtplanung sowie Wissenswertes zum heutigen Gebäudemanagement vermittelt. Er erfährt interessante Details über die Außensanierung und wird in Wort und Bild zu einem Rundgang durch das Innere des Palais während der Umbauarbeiten eingeladen. Zwei Kapitel über die neue Stadtbibliothek und das neue Kunstpalais machen deutlich, welch hohen Wert das Palais nicht nur als architektonisches Glanzstück sondern auch als Kultur- und Bürgerzentrum für die Bevölkerung hat. Abgerundet wird der Band durch Daten zu Statistik und Haustechnik sowie zur Finanzierung des Umbaus. Das Buch ist ein inhaltlich und grafisch höchst gelungenes und ausdrucksstarkes Zeugnis eines spektakulären Sanierungsprozesses und macht deutlich, wie überaus wirkungsvoll Stadtplanung sein kann.

Autor

Stadt Erlangen

Erlangen ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit 103.719 Einwohnern (Stand 31. Mai 2013) die kleinste der insgesamt acht Großstädte des Freistaates Bayern.

Weitere Empfehlungen

Manfred Franze

Ebermannstadt

Erinnerungen an eine vergangene Zeit
€ 16,90 » Bestellen
Silvia Klein

Wir sind Erlangen

€ 20,00 » Bestellen