Elisabeth Preuß

Elisabeth Preuß

Dr. Elisabeth Preuß ist Bürgermeisterin der Stadt Erlangen und Referentin für Soziales. Ihre politischen Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Asylpolitik, Integration, Schul- und Umweltpolitik.
 

Dr. Elisabeth Preuß wurde im Juli 1961 in Erlangen geboren.
Ihr Abitur legte sie 1980 am Marie-Therese-Gymnasium ab. Anschließend begann sie ein Biologiestudium, das sie 1988 mit der Diplomprüfung beendete. 1993 erfolgte die Promotion. Von 1992 - 1996 arbeitete sie als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Pharmakologie und Toxikologie (Stiftungslehrstuhl) an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU). Es folgte bis Frühjahr 1998 eine vielfältige Tätigkeit am Institut für Pharmakologie und Toxikologie. An der Berufsfachschule für Krankenpflege der Universität Erlangen-Nürnberg hat sie seit November 1993 einen Lehrauftrag für das Fach Pharmakologie.
Im Juli 2003 wurde Dr. Elisabeth Preuß zur ehrenamtlichen Bürgermeisterin der Stadt gewählt und betreut seitdem zugleich als Referentin das Ressort Soziales.
Neben ihrer Arbeit vertritt die FDP-Kommunalpolitikerin ihre Partei seit September 2000 im Erlanger Stadtrat. Bereits seit April 1998 war sie - ohne Stadtratssitz - Fraktionsgeschäftsführerin der Rathaus-Liberalen. Ihre politischen Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Asylpolitik, Integration, Schul- und Umweltpolitik.

1 Artikel

Elisabeth Preuß, SIlvia Klein

Wir sind Erlangen

» Bestellen € 20,00