Rainer Windhorst

Rainer Windhorst

Rainer Windhorst ist Mitglied des Erlanger Kunstvereins sowie des Bayerischen Journalistenverbands (BJV).

In den Siebziger Jahren kam Rainer Windhorst als Fünfjähriger nach Erlangen. Dort wurde auch der Grundstein für seine spätere Karriere als Fotograf gelegt, als seine Eltern ihm zum 14. Geburtstag eine Dunkelkammer-Ausrüstung schenkten. Im Jahr 2000 öffnete ihm seine erste Foto-Tagesreportage über eine Postzustellerin in einem Erlanger Vorort die Türen zu den Erlanger Nachrichten, wo seither vor allem kulturelle Themen zu seinen Schwerpunkten zählen. Eine Reihe von Ausstellungen gab es in den letzten Jahren von Rainer Windhorst zu sehen. Zuletzt auch über die bekannte Erlanger Bergkirchweih, wo er über 1300 Bergkirchweihbesucher so fotografierte, wie sie des Weges kamen. Die Serie wurde in der renommierten Erlanger „Galerie Treppenhaus“ ausgestellt. Das Waldkrankenhaus Sankt Marien richtete während seines Jubiläumsjahres 2009 eine große Jahresausstellung mit Bildern von Rainer Windhorst aus.

1 Artikel

Rainer Windhorst

Erlangen 5 bis 6

» Bestellen € 29,95